Aktuell & Neu 

März / April 2021

Hinweise & "Neu" im Explorer Magazin ...

  • Der Newsticker oben kann zum Lesen mit dem Cursor angehalten werden. Zum Inhalt bitte den Link in der roten Überschrift anklicken!
  • Erscheinungsweise des Explorer Magazins: Auch 2021 soll es alle zwei Monate neue Ausgaben des Magazins geben - die jeweils neusten Beiträge sind auf dieser Seite weiter unten aufgeführt und natürlich in den Inhaltsverzeichnissen der jeweiligen Rubriken. 
  • Bilder: Zu den meisten Bildern im Explorer Magazin gibt es Texte und Erläuterungen, die z.B. mit dem Internet Explorer oder auch dem Mozilla Firefox gelesen werden können: Dafür nur den Cursor auf das Bild schieben.
    Für Smartphones und Systeme mit Touchscreens ohne Cursor werden die Texte unterhalb der Bilder ausgegeben. Der Aufbau der Seite kann dadurch erheblich beeinflusst werden.  
  • Symbole: Etliche Beiträge und Berichte sind mit Bericht mit Großbildern! oder "Historische" Berichte! gekennzeichnet, ein Hinweis auf Berichte mit Großbildern oder "historische" Beiträge. Für weitere Erläuterungen auf die Symbole klicken. 
  • Einstellung: Die von uns empfohlene Einstellung für beste Ergebnisse bei der Anzeige aller Beiträge im Explorer Magazin ist immer noch "die Alte": Java und "Active Scripting" müssen aktiviert sein u.a. für die Wiedergabe von Großbildern.

Und nun gute Unterhaltung mit unseren Beiträgen!  

März ´21 - Offroad- / Outdoor- und andere Reisen

  • Das Titelbild der aktuellen Ausgabe zeigt das Wrack der QUE SERA SERA am Hafen von Laâyoune in der Westsahara. Mehr dazu im "Corona-Reisebericht" Marokko 2020 / 2021 von Michael Gallmeister, siehe unten!

  • Es geht seit dem letzten Jahr vielen Menschen unendlich auf die Nerven: Die Pandemie und das, was oft daraus entstanden ist und gemacht wird. So erging es auch unserem Autor Michael Gallmeister, der seit Jahren in Lettland ansässig ist und den wir einst bei der Rückreise von dort kennenlernen konnten. Und der erinnerte sich in der Pandemie an ein nordafrikanisches Land, das er immer wieder gern besucht hat seit seiner Jugend: Marokko. Und nachdem er feststellen konnte, dass dort vieles sehr viel lockerer gehandhabt wird als bei uns und mancherorts in der EU, machte er sich bereits im Vorjahr erneut dahin auf und ist auch nun noch so etwas wie ein "Langzeiturlauber" vor Ort. In seinem Bericht beschreibt er eindrücklich seine Erfahrungen von dort und wie es jemandem derzeit im Lande ergehen kann:

Marokko 2020 / 2021 - Reisen in Coronia, oder: Ein europäisches Kamel schaut in die marokkanische Wirklichkeit ... Danke, Michael!


  • In der letzten Ausgabe hatten wir den Bericht über eine Weinreise im Jahr 2019 begonnen, oder besser gesagt: Über das "private Vorprogramm" dazu vom Explorer Team. Nun geht es aber los mit der "richtigen" Weinreise, organisiert auch von einer "Explorer"-Frau: Sie spricht aber auf gut deutsch vom "Entdecker" bei ihren "Entdecker-Weinreisen". Mit ihr sind wir vor zwei Jahren wieder nach Spanien gestartet, und zwar in ein kleines, aber besonders feines katalanisches Weinanbaugebiet. Fortsetzung und Schluss dieser Tour also nun:

Priorat 2019: Reise ins Kleinod katalanischen Weinanbaus (Teil 2)

März ´21 - Expeditionsfahrzeuge

  • Wenn sich nach langer Zeit so ein alter Auspuff ganz plötzlich verabschieden will, dann ist schnelle Reaktion erforderlich. Dies wusste natürlich auch unser Autor Siggi Heider, und bei ihm war das Problem natürlich in besten Händen: Wieder mal war also eine Notreparatur fällig und auch Improvisieren war angesagt bei diesem Eingriff:

 Auspuff-Experimente am Landy: Aus einer "Notreparatur" entsteht Neues ... Danke wieder mal, Siggy!

März ´21 - "Unterwegs" mit Sack und Pack / Modellkeller / Hinterlassenschaften

  • Unsere Serie der bizarren Konstruktionen des Ersten Weltkriegs wird noch ein wenig fortgesetzt: In unserem ersten neuen Beitrag zu diesem Thema geben wir einen Gesamtüberblick zu dem Hintergrund der Serie sowie zu den einzelnen Modellen, die bisher schon vorgestellt wurden und die noch kommen werden. Ein geeigneter Einstieg also für diejenigen, die sich nur einen Überblick verschaffen wollen, aber auch für unsere Leser, die sich weiter dazu im Detail informieren wollen:

Bizarre Konstruktionen eines neuen Zeitalters: Die Panzer des Ersten Weltkriegs


  • Das erste Modell unserer kurzen Fortsetzung der Serie über inzwischen mehr als hundert Jahre alte bizarre Konstruktionen des Ersten Weltkriegs befasst sich mit den von uns als "Kriegsende-Monster" bezeichneten Konstruktionen. Diese kamen zum Glück für alle Beteiligten wegen des Kriegsendes nicht mehr zum Einsatz. Aber sie zeigen trotzdem deutlich, mit was man gerechnet hatte und was man deshalb plante bei der Entwicklung der letzten Panzer dieses Krieges - auch der Beitrag wieder ein gruseliger Einblick in vergangene Zeiten:

Kriegsende-Monster (1): Der "MARK VIII - Liberty" 

März ´21 - Service / Vermischtes

  • Immer wieder und in unregelmäßigen Zeitabständen machen wir uns die Mühe zu prüfen, wie viel von unserem Bild- und Videomaterial ungefragt im Internet verwendet - sprich geklaut wird. Wer allerdings damit beginnt, ungenehmigte Nutzungen seiner Fotos, Videos oder seiner Musik im Internet zu verfolgen, kann durchaus dem Wahnsinn nahekommen, der Blutdruck wird steigen und die Wut könnte durchaus zu Bauchschmerzen, erhöhtem Puls und Atemnot führen. Für sensible Gemüter oder schwache Nerven ist das also nicht unbedingt zu empfehlen:

Drah di ned um, oh oh - der Medienklau geht um, oh oh ...


  • Weit mehr als ein Jahrzehnt ist es mittlerweile her, dass wir uns zum ersten Mal mit den Themen "Google Earth" und "Google Maps" befasst haben. Vieles hat sich seit dieser Zeit getan und deshalb wurde es höchste Zeit, dass wir das Thema nochmals aufgreifen. Und uns bei dieser Gelegenheit auch damit zu beschäftigen, wie man Neuerungen in dem Bereich in seine Webseiten einbauen kann. Aufgrund der "gebührentechnischen" Verschlechterung im Bereich "Google Maps" und dessen Verwendung war es an der Zeit, sich alternativ auch einmal mit dem neueren "Mapbox" zu befassen und so haben wir den Einstieg zu diesen Thema komplett überarbeitet:

Google Maps und MapBox: Es geht weiter ...

März ´21 - Nachträge Service / Vermischtes / Satiren

Da wir hin und wieder in allen möglichen Berichten etwas nachtragen, manchmal auch ohne Erwähnung hier, lohnt es immer, ab und zu noch einen Blick in ältere Beiträge zu werfen. Hier einige Nachträge:
  • Wie oben bereits erwähnt, ist die Benutzung und Einbindung von Google Maps in eigene Anwendungen evtl. gebührenpflichtig. Anders ist das derzeit mit dem neueren Mapbox, dessen Nutzung wir im obigen Beitrag erläutert haben. Natürlich kommt das nun auch in unseren eigenen Anwendungen zum Einsatz, die wir darauf umgestellt haben:

Positionsrechner: Wo bin ich?
"Satellitenbild Quickie": Kartenanzeige aus dem All
Entfernungsmesser: Wie weit ist es von A nach B?  


  • Unverändert kritisch kann man die Versuche werten, das E-Auto als Klima-Heilsbringer mit der Brechstange und Unmengen an Fördergeld in den Markt zu drücken. Dass hier die Schrauben bei Unwilligkeit der Konsumenten natürlich weiter angezogen werden sollen, ist klar: Wozu haben wir schließlich "grüne Deals" und ähnliches, was man sich in Brüssel im Kampf gegen den Verbrennungsmotor zum Wohle der EU und natürlich der Menschheit ausdenkt:

Batterie leer: Unterwegs im "E-Wagen" Zeitalter ... 2. Nachtrag, 01/02 ´21: Verbrennungsmotor - "Brüssel gibt Gas" ..?


  • Guido N., unser anonymer Satiriker auf der Flucht, hat sich wieder mal von unterwegs gemeldet: Er würde vermutlich vom Verfassungsschutz beobachtet, teilte er aufgeregt am Telefon mit. Als wir ihm antworteten, so etwas könnte man sich in unserer wertebasierten Musterdemokratie eigentlich überhaupt nicht vorstellen, meinte er nur: Wenn wir glaubten, dass der Verfassungsschutz die Verfassung schützen würde, dann ... Wir winkten ab: Das mit dem "Zitronenfalter" kannten wir schon zu lange! Er schickte uns erneut ein Update, was wir ausnahmsweise nochmal entgegennahmen. Allerdings sind wir nicht sicher, ob er überhaupt was geändert hat ...

"Sie leben" 2.0: CORONA oder die Sichtbarmachung der Realität ... Nun ja, danke Guido, aber hoffentlich bald mal was Neues ..!

März ´21 - Aus der Service-Wüste, sonstiges ...

  • In unserem Newsticker (oben) bringen wir neben aktuellen Meldungen des Tages (Quelle: Tagesschau) auch Neues aus der Welt des Tourismus. 
  • Unsere "Suchmaschine": Regionalsuche oder auch googeln im Magazin! 
  • Der Bazar: Mit automatischer Laufzeit von ca. drei Monaten zur Vermeidung von "Bazar-Leichen". Solltet ihr nach Ablauf eine Verlängerung wünschen, schickt uns rechtzeitig eine Mail! 
  • Nach wie vor ist noch eine CD ist erhältlich, und zwar zum berühmten Schiffswrack American Star. Wir haben zu diesem Zweck eine CD Sonderedition herausgebracht: Mehr zur CD hier
  • Hat sich als Erfolg erwiesen: Unser Film zur American Star auf DVD - mehr dazu unter Erinnerungsfilm: "Tribute to an Old Girl"

März ´21 - Links

  • Immer wieder mal neue Links dabei in jeder Ausgabe und aufgeteilt in Sachgebiete wegen der Fülle!

Links im Explorer Magazin werden in bestimmten Umfang ab und zu "vollautomatisch" überprüft. Leider kommt es oft vor, dass hinter einer Adresse plötzlich ein völlig anderes Angebot zu finden ist oder aber der Hinweis vom Webhoster, dass hier keine Seite mehr besteht. In diesen Fällen versagt leider eine vollautomatische Prüfung, so dass immer der eine oder andere "Ausreißer" unter unseren Links dabei sein wird. Solltet ihr einen solchen entdecken und uns das mitteilen, bedanken wir uns bei euch schon jetzt im Voraus! 

 Rückblick gefällig? - Neues & Aktuelles der Vorjahre im Archiv!

... und aus "ganz alten Zeiten", als es noch den "Jahresrückblick" gab ...