Bazar / Kleinanzeigen

Februar 2020


Jeder ist hier herzlich willkommen, der etwas anzubieten hat in einem unserer "Tätigkeitsbereiche" oder auf der Suche ist nach privaten Schnäppchen. Und das alles natürlich ständig aktuell, unabhängig vom Erscheinungsdatum unseres Magazins!

Bitte Bazarbedingungen beachten (auch wenn etliche Inserenten diese paar Zeilen nicht lesen wollen/können oder sich beschweren, dass sie "hervorragend versteckt" wären ):

Private Kleinanzeigen können an dieser Stelle kostenlos veröffentlicht werdenBazar mit vielen Themen .... Allerdings sind hier - wie vorgekommen - weder die Verkäufer gebrauchter Jaguars mit falschen E-Mail-Adressen noch die Anbieter von ausrangierten Hotel-Küchen willkommen - alles, was nicht mit unserem Thema zu tun hat, bleibt draußen!

Anzeigen für Gegenstände, die parallel bei ebay zur Auktion angeboten werden, veröffentlichen wir nicht. Und wenn Anzeigen bei mobile.de o.ä. für nötig gehalten werden, bitten wir auf zusätzliche Aufwandserzeugung bei uns zu verzichten. Entsprechendes gilt für "Kleinzeug" unter 100,- EUR VB, diese Dinge bitte auch weiterhin in den jeweiligen Foren selbst inserieren.

Der Anzeigentext sollte nur als Mail mit maximal 6 zusätzlichen Einzelbildern (jpg-Format) übermittelt werden, da wir keine Zeit haben, kunstvolle WORD- und PDF-Dokumente o.ä. für den Bazar umzuformatieren oder uns durch umfängliche Bildergalerien zu arbeiten. Bilder aus Prospekten o.ä., für die der Inserent kein Copyright hat, verwenden wir nicht! Auch veröffentlichen wir keine Anzeigen mehr, wenn diese an anderer Stelle mit anderen Preisen, abweichenden Angaben zu Mängeln oder ähnlichem zu finden sind.

Da man Bilder auch auf ein erträgliches Maß verkleinern kann, bitten wir um entsprechende Rücksichtnahme: Mails mit Bildanhängen von mehr als 10 MB werden wir künftig nur noch in Ausnahmefällen akzeptieren. Übrigens würden wir uns freuen, wenn wir nicht schon einen Tag nach dem Erscheinen einer Anzeige den Preis ändern oder ein Kabinengewicht bzw. anderes ergänzen müssen, weil auf die Schnelle wesentliches vergessen wurde. Auch wenn unsere Mehrarbeit den Inserenten hier bis auf weiteres nichts kostet, sollte man sich vielleicht trotzdem bereits vorher seinen Text genauer überlegen. Das gilt natürlich auch für eine rechtzeitige Verlängerung der Anzeige, falls beabsichtigt!

Und unsere letzte Anforderung: Anzeigen von Inserenten ohne Angabe von Namen, Adresse und E-Mailadresse werden nicht mehr akzeptiert (Es kann jedoch angegeben werden, was davon in der Anzeige aufgeführt werden soll. Minimum: Telefonnummer oder E-Mail-Adresse).

Und noch eine Bitte: Sollte sich die Anzeige erledigt haben, schickt uns eine Mail, damit wir sie entsprechend kennzeichnen können!

Zur Laufzeit der Anzeigen: Alle Kleinanzeigen werden mit dreimonatiger Laufzeit veröffentlicht (letzte Ausgabe des Explorer Magazins mit der Veröffentlichung ist in Klammern vor der Anzeige zu ersehen, bis dahin bleibt sie in allen Fällen mit dem Zusatz "Verkauft" weiter enthalten). Solltet ihr nochmals eine dreimonatige Verlängerung wünschen, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung per E-Mail, ansonsten wird sie ab dem Folgemonat automatisch entfernt!  

Das war´s schon, auch wenn´s sicher schwer war und unheimlich viel Zeit gekostet hat, das alles hier zu lesen ...

Verkäufe:

(05/20) T5 Allrad mit Sonderbau Kabine, Einzelstück, Doppelprofil Hubdach

Das Fahrzeug verfügt über viel Stauraum. Wohnkabine: Wandern Radfahren Bergsteigen Tauchen Bogensport Wassersport Tourengehen usw.: Alles was Sie noch erleben möchten!

Das Dach ist begehbar. 6 Personen Sitzplätze, Umbau möglich. Dieser Zusatzaufbau ist komplett aus Aluminium Doppelprofil mit 6 mm Boden und Doppelprofil, sehr robustes Einzelstück. Klima Standheizung ABS Airbags Servolenkung Allrad. Fahrzeughöhe nur 211 cm, somit fast jeder Standplatz möglich. Eintausch auf Anfrage möglich.

Ausstattungen & Extras:

  •  ABS
  •  Airbags
  •  Allradantrieb
  •  Anhängerkupplung
  •  Dieselstandheizung
  •  Klimaanlage
  •  Nichtraucherfahrzeug
  •  Radio/Cassette
  •  Sperrdifferential
  •  Standheizung

Anfrage unter Email, Tel. Österreich mobil: 0664/8599799


(05/20) Aero-Plast Explorer und Toyota Hilux

Kabine:

Aero-Plast Explorer GFK-Kabine; BJ ca. 1995, Preis: 8.000 EUR.

Die Kabine ist in einem guten und sauberen Zustand. Alles ist dicht und trocken. Keine unangenehmen Gerüche oder Flecken. Zur Ausstattung:

Aufstellfenster mit Insektengitter und Verdunklungen, Spüle mit Wassertank und Pumpe, 2-Flammen Gasherd mit Abdeckung, Sitzplätze für 4 Personen mit Stauraum unter den Sitzflächen inkl. Tisch für innen. Die Polsterung ist gut erhalten und hat keine Beschädigungen oder Flecken.

Zwei Schlafplätze oben im Alkoven: ca. L: 2,15 m, B: 1,45 m. Zusätzlich kann der Sitzbereich mit einem zusätzlichen Brett als Schlafgelegenheit umgebaut werden. Das Dach zum Aufstellen ist innen mit Filz verkleidet, somit kann kein Schwitzwasser entstehen. Weder die Zeltplane noch deren Insektenschutzgitter oder Fensterfolien haben Risse.

4 Original-Kurbelstützen vorhanden. Kanister-Halterungen außen inkl. einem Stahlkanister für Wasser (wurde noch nie für Treibstoff verwendet). Inklusive Gestell zum Lagern der Kabine.

Fahrzeug:

Toyota Hilux 2,4D BJ 1991, Preis: 20.000 EUR

Der Hilux ist ein ehemaliges Feuerwehrfahrzeug aus Italien und in einem guten Zustand. Die originale Kilometerlaufleistung ist 38.000 km. Der Geländewagen wurde nie im Winter bewegt, die Karosserie ist dementsprechend rostfrei und wurde beim Kauf (12.000 km) komplett hohlraumversiegelt und der Unterboden konserviert. Einzig die Ladefläche zeigt leichten Ansatz von Flugrost. Es handelt sich um ein geländetaugliches Fahrzeug mit zuschaltbarem Allradantrieb mit Untersetzung, Starrachse vorne und hinten, Lamellensperre (LSD) hinten, Hankook Geolander 235/85 R16 und einem neuen Old Man Emu Fahrwerk ausgelegt für die Explorer-Kabine.

Daten:

EZ: 1.7.1991, Kilometerstand: 38.000 km (original), Leistung: 61 kW 83 PS, Hubraum: 2446 ccm, Kraftstoffart: Diesel, Sitzplätze: 5, 2. Besitzer (ich, davor Feuerwehr), HU/AU 10.2020. Das Fahrzeug hat im November 2017 einen Frontschaden erlitten. Die gesamte, fachgerechte Instandsetzung ist dokumentiert. Der Wert des Fahrzeugs wurde auf 26.000 EUR geschätzt.

Der Zahnriemen wurde bei 12.500 km gewechselt, um Standschäden des Riemens ausschließen zu können. Alle Flüssigkeiten und Filter wurden im Q3/2019, vor der Stilllegung über den Winter gewechselt.

Der Standort des Fahrzeuges und der Kabine ist 94405 Landau an der Isar. Es handelt sich um einen Privatverkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung oder Garantie. Bei Fragen, Wunsch auf weitere Fotos oder Informationen / Maße stehe ich euch gerne per E-Mail zur Verfügung.


(04/20) Uro Camper Kubic 1 OFFROAD Wohnkabine

Angeboten wird eine kleine schlanke Offroad Wohnkabine Uro Camper Kubic 1 aus der spanischen Fertigung zur Festmontage auf der Standard PickUp Ladefläche incl. 4 Stützenaufnahmen. Der Vertrieb der Uro Camper Kabinen lag bei Offroad Hesch für D/A/S.

Außenmaße ca. 260 x 155 cm mit abgeschrägter Heckkante, Bodenmaß ca. 160 x 155 cm, Gewicht ca. 350 kg, Bj. ca. 2012.

Ausstattung: Schränke, 2er Sitzgruppe, Klapptisch, Spüle, 2 Flammer Gasherd, Außendusche, Markise Fiamma F35, Trennrelais, neue Stromversorgung Victron Energy, neue Batterie Victron Energy 90 AH, neues Solarpanel Offgridtec, neuer Solarcontroller Victron Energy, Votronic 100S, USB, Sandbleche, Absetzstützen u.s.w.

Stehhöhe im hinteren Bereich wird durch Klappdach erreicht, Schlafen ist auch bei geschlossenen Dach möglich.

Die Anzeige bezieht sich auf die Kabine, es handelt sich um einen Privatverkauf, daher keine Garantie bzw. Gewährleistung und keine Rücknahme. Preis ist verhandelbar, aber nur vor Ort. Kabine Standort D Nordbayern, Preis VB 12.200 EUR, Email.


(03/20) Alufaltkanu

Verkaufe aus gesundheitlichen Gründen ein Alufaltkanu (Instaboat Pirogue) inclusive 2 Alupaddel, E-Motor mit Marinebatterie für 1.200,- Euro. Tel.: 06232 26624, Email.


(03/20) Iveco Magirus Deutz 80-16 Expeditionsmobil

Wir haben unser Fahrzeug im 2016 fertig aufgebaut und sind damit rund 1,5 Jahre unterwegs gewesen. 13 Monate davon rein in Südamerika. Nun sind wir wieder zurück in der „Realität“. Wir müssen das Fahrzeug verkaufen, da wir (glücklicherweise) unerwarteten Familienzuwachs bekommen. Das große Baby geht, das kleine kommt im November. Wir haben alles selber gebaut. Ja, es ist kein Yachtausbau, dafür können wir mit sehr gutem Gewissen sagen, dass alles hervorragend funktioniert hat. Selbst auf den übelsten Rumpelpisten und bis auf 5.033m Höhe in Südamerika hat alles funktioniert und zusammengehalten. Einer der größten Vorteile, welchen wir gegenüber vielen hatten, ist die große Batteriekapazität (720 A/h) und Solarkapazität (600 Wp). An andere WoMo‘s haben wir ab und an Strom ausgeliehen. Das Ladegerät und der Inverter sind von Mastervolt und funktionieren hervorragend. Der große Vorteil unserer Kabine ist der viele Stauraum und der zusätzliche Stauraum im Außenbereich, da wir noch einen Zwischenbau daran haben. Sowie die völlige autarke Funktion des Aufbaus.

Aufbau:

Grundaufbau: Zeppelin FM2 Kabine, Ausbau: Hauptsächlich Holz, Strom: 12 Volt und 24 Volt, Wasser: 240 Liter (3 x 80 Liter), Heizung: Truma Combi 4 / Gas, Kochen: Gas 2 Flammen Kochherd, Gastanks: 2 x Brutto 60 Liter Tanks (umschaltbar), 220 Volt: Mastervolt 800 A Inverter, reiner Sinus (für die einen etwas klein, für uns war es ideal), Ladegerät: 100 Amp. Mastervolt Ladegerät, Batt. Computer Kapazität: 720 A/h Gel, Deep Cycle, Solar: 600 Wp mit 30 Amp MPP Laderegler, Kühlschrank: Kompressor Waeco 110 Liter, Musik: Radio CD inkl. 4 Boxen System, Abwasser: 60 Liter Abwassertank, Sanitäranlage: Kassetten-Toilette Thetford, Dusche mit Chromstahlwanne. In der Küche ein Waschbecken, Wasserfilter (wir hatten nie Probleme, Wasser war immer trinkbar, ab und an haben wir aber noch etwas Micropur ins Wasser getan).

Diverse:

 1 Tresor und zwei Geheimfächer, Bett mit 140 x 210 klassische Matratze (unterlüftet)

Fahrzeug;

Iveco Magirus Deutz 80-16 eingelöst auf 8.5 t, Außen drum rum: Rückfahrkamera (am Aufbau inkl. demontierbarem 12“ Bildschirm im Fahrerhaus), Arbeitsscheinwerfer Seiten und Heck, Zusatzscheinwerfer (2 x 100Watt), SEPAR Dieselfilter/Wasserabscheider, Luftgekühlt, 6 Zylinder / 170 PS / Allrad permanent, Längs- und Quersperre / Reduktionsgetriebe, 5 Gang + Retour, Blatt / Blatt, Trommelbremse.

Mängel am/im Aufbau:

2 Schlitze im „Parkett“ da wir einmal richtig Wasser ausgeleert haben und diese machen mussten um das ganze wieder zu trocknen. Aufbau, braucht neue Heizung. Braucht eine neue Seitenklappe (vorhanden aber noch nicht eingebaut). Fenster haben Gebrauchsspuren. (Toilettenfenster, Arretierung zum offenhalten defekt). Braucht eine neue Toilettenkassette. Tischplatte muss erneuert werden, 2 neue Bettlampen.

Mängel am Fahrzeug:

Fahrzeug braucht Service, Simmerring am Verteilergetriebe ersetzen / Bremsbeläge (vermutlich ersetzen) / Tanks spülen / neue Filter inkl. Dieselfilter / 4 x neue Stoßdämpfer / Blattfederpakete sollte man aufsprengen / Staudruckbremse revidieren. Es ist eine sehr gute Basis, um nicht bei 0 anzufangen oder gleich direkt in die Ferien damit zu fahren. Wir können die Heizung ersetzen (+ 2500 CHF), oder du baust die Heizung deiner Wünsche ein. Empfehlung: Wassertanks ersetzen, sie funktionieren, aber aus hygienischen Gründen würde ich es so machen.

Komplett Fz. ohne Rep. am Aufbau oder Fahrzeug, / ohne MFK(TÜV) EUR 31.000/ CHF 35.000, Fahrzeug, inkl. allen Rep. inkl. MFK/TÜF alle Ein- und Ausbauten revidiert EUR 45.000/ CHF 51.000.

Spezial:

Fahrzeug ohne Rep. ohne MFK/TÜF aber inkl. allen Rep und Einbauten am Aufbau EUR 36.000 / CHF 41.000. (Zu beachten: das Ganze wird ohne Heckträger verkauft, da dieser bereits verkauft ist.) Dafür gibt´s noch einiges an Kleinteilen und Rep.Teilen dazu.

Der Versicherungswert des Fahrzeuges lag im Jahr 2016 bei 80.000 CHF, Standort: Region Zürich. Bei Fragen und Besichtigung stehe ich gerne zur Verfügung. Kontakt Email.

 Sonstiges:

Wie ist es manchen Angeboten ergangen?

Unsere Story zu "Karrieren" zeigt mit einigen netten Rückmeldungen, wie erfolgreich die Anzeigen des Bazars sein können!  


Bazar zu schwer zu finden?

Immer wieder sagt man uns das - aber ab sofort gibt´s Hilfe!


Und noch ein Hinweis zum Schluss:

Wir veröffentlichen übrigens keine höheren Preise, als unsere Leser an uns mailen! Alberner Hinweis!? Eigentlich schon, aber manchmal offensichtlich nötig! Denn ab und zu erleben wir die abstrusesten Geschichten. Dazu unser Bericht aus dem Jahr 2002, der danach wieder recht aktuell wurde: "Neulich" im Bazar ...