Aktuell & Neu 

Januar / Februar 2016

Hinweise & "Neu" im Explorer Magazin ...

  • Erscheinungsweise: Auch 2016 gibt es alle zwei Monate neue Ausgaben des Explorer Magazins - die jeweils neusten Beiträge sind auf dieser Seite weiter unten aufgeführt und natürlich in den Inhaltsverzeichnissen der jeweiligen Rubriken. 
  • Bilder: Zu den meisten Bildern im Explorer Magazin gibt es Texte und Erläuterungen, die z.B. mit dem Internet Explorer oder auch dem Mozilla Firefox gelesen werden können: Dafür nur den Cursor auf das Bild schieben   
  • Symbole: Etliche Beiträge und Berichte sind mit Bericht mit Großbildern! oder "Historische" Berichte! gekennzeichnet, ein Hinweis auf Berichte mit Großbildern oder "historische" Beiträge. Für weitere Erläuterungen auf die Symbole klicken. 
  • Einstellung: Die von uns empfohlene Einstellung für beste Ergebnisse bei der Anzeige aller Beiträge im Explorer Magazin ist immer noch "die Alte": z.B. Internet Explorer 1024 x 768 Desktop. Java und "Active Scripting" müssen aktiviert sein u.a. für die Wiedergabe von Großbildern.

Und nun gute Unterhaltung mit unseren Beiträgen!

Januar ´16 - Offroad- / Outdoor- und andere Reisen / Boote / (Rot-)Weinkeller

  • Jürgen Sattler und seine Crew hatten wir mittlerweile schon durch mehrere Beiträge kennengelernt und nun kommt auch der Bericht über seine zweite Tour mit dem Segler pacifico, die allerdings ein wenig vom Wetter gebeutelt wurde. Wieder ging es Richtung Nordsee, und die kann tückisch sein, wie man weiß ...

SY "pacifico": Die zweite Reise, oder: Wo der Wind sie enden lässt - Danke, Jürgen!


  • Erneut hatte Gerhild Burkhard von "Rettich Weinreise" eingeladen - diesmal zu einer nicht ganz üblichen Exkursion. Wie schon in unserer Vorankündigung "Von der Weintour zur Bootstour" in der letzten Ausgabe erwähnt, sollte uns die Tour wieder mal nach Frankreich und diesmal ins Languedoc-Roussillon führen. Dass der Schwerpunkt unserer Reise dabei "Naturweine" sein würden, war uns anfangs nicht ganz klar - wurde dann aber dafür recht schnell deutlich ... Mehr zur anschließenden Bootstour in der nächsten Ausgabe!

Languedoc-Roussillon 2015: Die Entdeckung der Naturweine ... 


  • Weiter unten werden wir zu einem Reisehobby unseres Autors Sepp Reithmeier kommen, das bisher in unserem Magazin noch keine Erwähnung fand: Das so genannte "Birdwatchung", zu deutsch Vogelbeobachtung. Dass man für ein solches Hobby gleich eine ganze Reise buchen kann, beweist Sepp mit einem Bericht über eine Tour nach Spanien im Jahr 2008: Dabei ging es in die Region Doñana, unter Vogelexperten bekannt für ergiebige Beobachtungen:

Spanien 2008: Birdwatching in der Doñana - Danke wieder mal, Sepp!  

Januar ´16 - Besuchsberichte

  • Unsere Crew der pacifico, die im Bericht oben mit ihrem Segler unterwegs war, haben wir früher bereits als Tierschützer und Unterstützer von Sea Shepherd kennengelernt. Diesmal haben sie ihr Engagement auch in die Veranstaltung eines Adventsmarktes in ihrem Heimathafen Weener eingebracht - unser Beitrag zur gerade vergangenen Adventszeit:

Adventsmarkt Weener 2015: Notizen aus dem Schiffstagebuch der SY "pacifico" - Danke, Jürgen! 

Januar ´16 - Reiseziele

  • Wer ab und zu mal in Island ist, möchte von dort aus vielleicht dann auch gleich einmal weiter: Nach Grönland z.B., für viele ein echtes Sehnsuchtsziel. Dass man dort auf angenehme Weise eine Zeitlang von der Bildfläche verschwinden kann bei einer Reise zum eigenen Wesen, erklärt uns Autor Dennis Hartke, der mehr als tief beeindruckt von dort wieder zurückkehrte:

Grönland - Einmal von der Bildfläche verschwinden ...


  • Noch ein letztes Mal in dieser Ausgabe zur pacifico-Crew, die auch "ganz normal touristisch" kann. Ohne ihren Segler erkundeten sie 2014 eine Nordseeinsel, die für ein paar Tage durchaus auch mal ein ganz interessantes Reiseziel sein kann, selbst wenn man sie privat per Boot nicht unbedingt gut erreicht:

Nordseeinsel Baltrum 2014: Für Segler nicht ganz einfach - für Besucher eher. Danke nochmals, Jürgen!  

Januar ´16 - "Unterwegs" mit Sack und Pack / Modellkeller

  • Vor Jahrzehnten gab es mal einen Kosmos-"Planetenzeiger" im Kinderzimmer der frühen 60er Jahre, heute bekommt man selbstverständlich mehr, wenn man daheim Astronomie betreiben will. Wenn man zugleich auch noch begeisterter Kartonmodellbauer ist, kann man sich dann eine der ältesten "Weltmaschinen" überhaupt bauen - eine so genannte "Armillarsphäre". Und mit diesem Tisch-Planetarium kann man sich dann anschließend recht einfach Klarheit über viele Geschehnisse am Himmel verschaffen:

Das Tisch-Planetarium: Astronomie für Zuhause ...

Januar ´16 - Aus der Service-Wüste / Vermischtes

  • Wie anlässlich seiner Spanienreise 2008 oben bereits erwähnt, geht unser Autor Sepp Reithmeier einem vielleicht nicht ganz alltäglichen Reisehobby nach, und zwar dem "Birdwatching". Über die Reise konnten wir inzwischen bereits etwas lesen, aber noch fehlen die Grundlagen zum Hobby: Und die holen wir nun mit einem weiteren Beitrag von Sepp nach, der erklärt, worum es hierbei eigentlich geht:

Vogelbeobachten: Plädoyer für ein Reisehobby - Danke, Sepp! 

Januar ´16 - Nachträge Besuchsberichte / Satiren

Da wir hin und wieder in allen möglichen Berichten etwas nachtragen, manchmal auch ohne Erwähnung hier, lohnt es immer, ab und zu noch einen Blick in ältere Beiträge zu werfen. Hier einige unserer aktuellen Nachträge:

  • Passend zur Adventszeit haben wir uns wieder mal Richtung Innsbruck auf den Weg gemacht. Damit haben wir auch unserer "Tirol-Saga", die wir schon seit vielen Jahren fortschreiben, ein neues Kapitel hinzugefügt - diesmal ausnahmsweise nicht zur Sommersonnwend, sondern anlässlich der "Bergweihnacht 2015":

Österreich ´04-´15 - 5. Nachtrag, Dezember ´15: Bergweihnacht Innsbruck 2015 

  • Auch zu unserer damaligen "Wrack-Serie" von Schiffen auf Fuerteventura gibt es einen Nachtrag. Zu einem dieser Wracks sind "neue" alte Bilder von vor 30 Jahren aufgetaucht, die das Wrack im Jahr 1985 zeigen, also ein Jahrzehnt älter sind als die bisher in unserer Serie gezeigten:

Wracksuche: Wo blieb die "Jucar"? - 2. Nachtrag, November ´15: Erinnerungen - 30 Jahre alte Bilder aufgetaucht ...

  • Ein Nachtrag zum "Doppelgänger-Magazin", das unverändert unserer Checkliste folgt und im Gegensatz zu uns auch sofort eine Facebook-Seite eingerichtet hatte (Fast so eine haben wir übrigens jetzt auch ... ). Und ebenfalls unverändert erreichen uns nach wie vor alle möglichen Nachrichten, auf die wir wirklich nicht gewartet haben ...

Von Schlaubergern und anderen Explorern - 5. Nachtrag, Januar ´16: Gutes Neues Jahr ... 

Januar ´16 - Aus der Service-Wüste, sonstiges ...

  • In unserem Newsticker (oben) bringen wir neben aktuellen Meldungen des Tages (Quelle: Tagesschau) auch Neues aus der Welt des Tourismus. 
  • Unsere "Suchmaschine": Regionalsuche oder auch googeln im Magazin! 
  • Der Bazar: Mit automatischer Laufzeit von ca. drei Monaten zur Vermeidung von "Bazar-Leichen". Solltet ihr nach Ablauf eine Verlängerung wünschen, schickt uns rechtzeitig eine Mail! 
  • Nach wie vor ist noch eine CD ist erhältlich, und zwar zum berühmten Schiffswrack American Star. Wir haben zu diesem Zweck eine CD Sonderedition herausgebracht: Mehr zur CD hier
  • Hat sich als Erfolg erwiesen: Unser Film zur American Star auf DVD - mehr dazu unter Erinnerungsfilm: "Tribute to an Old Girl"
  • Und nicht zuletzt als Filmangebot: Der Explorer Magazin "Vodcast" !

Januar ´16 - Links

  • Immer wieder neue Links dabei in jeder Ausgabe und aufgeteilt in Sachgebiete wegen der Fülle!

Links im Explorer Magazin werden in bestimmten Umfang ab und zu "vollautomatisch" überprüft. Leider kommt es oft vor, dass hinter einer Adresse plötzlich ein völlig anderes Angebot zu finden ist oder aber der Hinweis vom Webhoster, dass hier keine Seite mehr besteht. In diesen Fällen versagt leider eine vollautomatische Prüfung, so dass immer der eine oder andere "Ausreißer" unter unseren Links dabei sein wird. Solltet ihr einen solchen entdecken und uns das mitteilen, bedanken wir uns bei euch schon jetzt im Voraus! 

 Rückblick gefällig? - Neues & Aktuelles der Vorjahre im Archiv!

... und aus "ganz alten Zeiten", als es noch den "Jahresrückblick" gab ...