Italien 2001 (1)

Durch die Westalpen und das Piemont - wieder unterwegs mit der Enduro ...


Wir kennen ihn bereits als "einsamen Ritter" auf der Enduro im isländischen Hochland: Bei seiner Tour Island 2000 hatte er uns bewiesen, dass er nicht nur gut mit dem Motorrad, sondern auch mit der Kamera umgehen kann - seine Fotos haben unsere Leser begeistert.

Nun war er wieder unterwegs: Die alten Militärpisten und Festungen in den Westalpen standen schon lange als Ziel auf seinem Wunschzettel, den er sich nun erfüllen wollte. Zur Vorbereitung diente auch ihm unter anderem der Denzel Alpenstraßenführer mit seinen tollen Bildern und Beschreibungen der Militärpisten - eine echte Hilfe nicht nur für den "zweirädrigen" Offroader. 

Nachdem etliche Strecken für 2-spurige Fahrzeuge nicht mehr passierbar sein sollten, war der gewählte fahrbare Untersatz natürlich wieder eine Enduro - ideal für dieses Vorhaben!

Zielgebiet: Militärpisten und Festungen im Piemont ...

Eine gute Woche hat Hans-Jürgen Weise in diesem Jahr nur Zeit, als er sich vom 31.8. bis 8.9.2001 aufmacht, verfallene Wege zu befahren und alte Festungen zu besuchen. 

Seine Erlebnisse beschreibt er im nachfolgenden "Foto-Bericht" - da viele Pisten ebenfalls für 2-spurige Fahrzeuge befahrbar sind, wird auch sein neuer Reisebericht für alle begeisterten Offroader etwas bieten und beweisen, dass das Piemont nicht nur ein Paradies für Weintrinker ist ... 


Die Reiseübersicht ...


  • Vorbemerkung und Anreise
  • 1. Tag - Monte Jafferau, Forte Pramand, Forte Foens, Forte Jafferau
  • 2. Tag - Forte di Exilles, Lago del Moncenisio, Fort Variselle, C. du Mont Cenis, Fort de la Turra, Forte Jafferau 
  • 3. Tag - Mont Chaberton, Gebiet von Oulx, Rifugium Rey, Gebiet von Bardonecchia, Colle Sommeiller, ...
  • 4. Tag - Valle della Rhò, Caserma Piano dei Morti, Forte Bramafan, Punta Colomion, Passo della Mulattiera
  • 5. Tag - südlich von Cesana Torinese, Colle Bercia, Colle Saurel, Lago Nero, Valle del Thùres
  • 6. Tag - Colle dele Finestre, Assietta-Höhenstraße, Forte Serin, Colle dell´Assietta, Colle Lauson, Colle Blegier, ... 
  • 7. Tag - Mont Chaberton (2. Versuch), Colle del Chaberton
  • 8. Tag - Ausklang

Anmerkung der Redaktion: Wie in allen Reiseberichten mit der Bericht mit Großbildern! können viele Bilder durch Anklicken "bildschirmfüllend" angezeigt werden - viel Spaß auch bei dieser Diashow mit fantastischen Landschaftsfotos aus dem Piemont!


Neugierig auf noch mehr Piemont- und Italien-Berichte im Explorer Magazin?

  • Die andere Tour in diese Gegend im Reisejahr 2000: Mit der ganzen Familie und dem Landy - Italien 2000
  • Und eine "Genusstour" des Explorer Teams in die benachbarte Lombardei: Italien 2001 (2) ...

© 2002 Hans-Jürgen Weise