Mit dem  EXPLORER MAGAZIN "unterwegs":

Marokko 2001:

Entweder "du fährst einmal und immer" 
oder "einmal und nimmer" ...


"Wie kommt Ihr bloß auf diese Idee, mit dem Auto nach Marokko zu fahren"?

Diese Frage hören sie noch oft, ebenso wie den ganzen Fragenkatalog, der da normalerweise dran hängt und der vom Risiko, Wasser, Verpflegung und Hotels bis hin zum Komfort reicht - geduldig erzählen sie ihren Bekannten halt immer wieder die gleiche Story, die aber immer kürzer und zum Schluss nur noch auf einen Nenner gebracht wird: Entweder "du fährst einmal und immer" oder "einmal und nimmer" ...

Als Walter Troll, den wir schon in unserem Beitrag Landeck/Tirol 98 kennen gelernt haben, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Johanna und den Freunden Marianne und Dieter Ende Mai 2001 von Ochsenfurt am Main aus Richtung Süden startet, ist es für ihn bereits der zweite Versuch, nach Marokko zu gelangen - im Gegensatz zum ersten Mal soll es nun unbedingt klappen!

Mit zwei Fahrzeugen brechen sie zu einer mehr als dreiwöchigen und teilweise recht schweißtreibenden Tour auf, bei der sie vom Kulturschock bis hin zu traumhaften Landschaften die ganze Bandbreite Nordafrikas erleben werden ...


   

Stationen einer Marokko-Reise ...

     

© Text/Bilder 2002 Walter Troll

    

Mitteilung an das Explorer Team