Ein Tuareg unterwegs ...


(08/14) Verkaufe Offroadanhänger Tuareg der Firma Aero-Plast, das Original von 1999

Garagenfahrzeug, wenig genutzt, kein Einsatz im Gelände. Innen gepflegt, außen mit normalen Gebrauchsspuren. Gesämtlänge 440 cm, Aufbaulänge 329 cm, Höhe 200 cm (mit airco 220 cm), Leergewicht etwa 520 kg, zul. Gesamtgewicht 1600 kg. Spurbreite 165 cm. Wartungsinspektion 2012: neue Reifen, Räder und Kupplung.

Extras: Farbe von Werk bestellt (Gelb RAL 1003), Aufstellfenster rechts, 4 maßgeschneiderte Metall-Boxen an den Seitenwänden (aufgrund des Gewichts abgebaut, werden aber dazu gegeben), Alu Deichselkasten, 2 Original Aero-Plast GFK-Behälter, 80 x 40 x cm mit Deckel, Solaranlage, 2 x 100A Batterie, 12 V. Sunny 1000 airco, Vitron Lädegerat/Wechselrichter, 12V Kompressorkühlbox Indel B (26 liter Inhalt), Trumatic C3400 Heizung mit integriertem Boiler, Radio-CD mit 2 eingebauten Boxen, 3 Ersatzräder. Aufgrund einer Undichtigkeit wurde die Seitz-Frontscheibe gegen ein Schiffsfenster ausgetauscht.

Standort Bilthoven (in der Nähe von Utrecht), Niederlande. Preis: 8.900,- EUR. Mit Vaude Drive-Van Zelt (so gut wie neu): 9.100,- EUR.

Die Nachricht vom Verkäufer:

Hallo Jurgen,
der Aeroplast Tuareg “aus Holland” ist verkauft. Danke für Ihre Hilfe.
Gruss, Charlie


Auch in diesem Fall erhielten wir Jahre später eine Mail von einem Interessenten für obigen Anhänger, diesmal vom Leser Michael Stadler:

Hallo zusammen,
ich habe mir vor kurzem einem Tuareg gekauft und versuche gerade die technischen Basteleien der Vorbesitzer zu eruieren. Leider gibts ja im Netz nicht allzu viel Info zu dem Hänger. Bei der entsprechenden Recherche, konnte ich allerdings herausfinden, dass der meinige 2014 über Eure Plattform erfolgreich an meinen jetzigen Verkäufer verkauft wurde.

Darum meine Frage, ist es möglich, dass ich über Euch an die Kontaktdaten des Erstbesitzers komme? Es ist der gelbe mit der Klimaanlage am Dach von https://www.explorermagazin.de/fahrzexp/kabinhist13.htm und ist wohl von einem Charlie verkauft worden. Vielleicht habt Ihr ja noch eine Emailadresse, die Ihr mir weiterleiten koennt?

Es wäre mir sehr geholfen, Michael


Wir helfen ja immer gern und so konnte auch Michael Kontakt aufnehmen mit "Charlie". Wir hoffen, dass er von dem noch die gewünschten Infos bekam. Uns aber teilte Michael schon vorab mit für unsere Rubrik "Was aus ihnen wurde":

Ein neues Tuareg-Kapitel beginnt ...Hallo,

wir sind eine 4 köpfige Familie aus Ost-Österreich und seid kurzem Besitzer eines gelben Tuaregs:

Wir waren schon lange auf der Suche nach einem solchen Anhänger. Aus mehrfachen Gründen kam genau nur dieser in Frage (3 Personen, Bettlänge über 2m, hohe Zuladung) und so musste ich sofort zuschlagen, als einer angeboten wurde.

Anschließend begann ich im Internet zu recherchieren und durfte feststellen, dass er hier schon mal verkauft wurde. Darum hier ein kleines Lebenszeichen dazu in dieser Rubrik. Inzwischen ist der gelbe Tuareg von Holland über Tirol nach Niederösterreich gekommen und darf hier hoffentlich lange bleiben.

Der Winter wird genutzt, um diverse Undichtheiten zu beseitigen und dann gehts zu den ersten Ausflügen mit der Familie. Mal sehen wo es nächstes Jahr hingeht ..!

Liebe Grüße,
Michael