Mit dem  EXPLORER MAGAZIN "unterwegs":

Alaska-Highway:

(Multimedia-) Reiseführer über eine der legendärsten Straßen Nordamerikas


Nach Kanada-West, dem Multimedia-Reiseführer durch die Rocky Mountains, mit dem wir uns bereits beschäftigt haben, ist nun eine weitere CD für den Nordamerika-Fan erschienen: Mit dem neuen Reiseführer (ISBN 3-934918-09-3) können wir uns diesmal auf den Alaska-Highway begeben, der wohl zu Recht als eine der legendärsten Straßen Nordamerikas bezeichnet wird.

Auf dieser Strecke, die Bereiche des berühmten Yukon Quest umfasst, damit klangvolle Namen wie Dawson oder Whitehorse ins Spiel bringt und auch das von uns schon vorgestellte Britisch Kolumbien berührt, sollte man in der Tat schon einmal gereist sein - und ab sofort dann wohl unbedingt mit Unterstützung dieser sehr hilfreichen CD, die ebenfalls vom PAW-Verlag  wieder zum Preis von 12,90 EUR (Stand 12/03) vertrieben wird:

"Alcan, wie der Highway von den Einheimischen genannt wird, beginnt in Dawson Creek in British Columbia und endet nach 2.237 km in Delta Junction in Alaska. Über 1.000 Fotos, eine ausführliche Beschreibung der Reise, Hinweise und Tipps für Ihre eigene Fahrt über den Highway und vieles mehr erwartet Sie auf der CD-ROM. Wichtige und nützliche Informationen rund um die Städte und Sehenswürdigkeiten, um die National- und Provincialparks und um die Campgrounds werden durch eine Vielzahl von Fotos anschaulich unterstützt. Ergänzt wird dies alles um Informationen rund um eine Reise über den legendären Highway."

Soweit der einleitende Text auf der Rückseite der CD-Verpackung, die als aufklappbare Schachtel mit einem Beipackzettel zu den Systemvoraussetzungen daher kommt. Und in der Tat: 

Für die Planung und Durchführung einer Reise erhält man wie auch schon bei Kanada-West viele nützliche Tipps und Adressen, Beschreibungen und Hinweise aus Erfahrungsberichten, die bei Reisen mit dem Wohnmobil gesammelt wurden. 

Die Darstellung des Streckenverlaufs ist einheitlich und so wie man es als systematisch veranlagter Benutzer und Reisender gerne hat: Nach einer Gesamtübersicht (siehe Bild 1) kann man für jeden Streckenabschnitt Details anklicken wie z.B. einzelne Orte auf der Strecke (Bild 2), Infos zu deren Sehenswürdigkeiten oder Campgrounds abrufen (Bild 3, Bild 5) oder sich informieren über Einzelheiten auf dem Streckenverlauf bis zum nächsten Ort der Übersicht (Bild 4) ... 

Viele andere Angaben auf der CD runden das Informationsangebot ab: Ganz gleich, ob es sich dabei um sonstige berühmte Highways des Gebietes handelt, um Geschichtliches, um Beschreibungen von Provinzen und Parks oder allgemein Wissenswertes zur Umgebung sowie Nützliches am Wegesrand. Von "A" wie "Ärztliche Hilfe" über Banken, Bären und Botschaften, über Feiertage, Kleidung und Öffnungszeiten bis hin zu "Z" wie Zoll reicht die Fülle gebotener Informationen unter "Wissenswertes".

Alles in Allem erscheint die CD für einen Reisenden, der sich diesen Teil Nordamerikas vorgenommen hat, als Muss nicht nur im Reisegepäck (wenn der Laptop mitfährt), sondern natürlich auch für die Reisevorbereitung zu Hause.

Ein kleiner Wermutstropfen für die GPS-Freaks unter uns: Leider gibt es auf der CD noch keine GPS-Koordinaten, so dass sich Reisende wie wir die übliche Vorbereitung mit digitaler Landkarte und einem Programm wie z.B. Fugawi nicht ersparen können. 

Selbstverständlich würden wir nun unsere "Mustertour" auch als Routen z.B. in Form von GPS TrackMaker®-Dateien beifügen - aber das wäre hier wohl im Moment etwas zu viel verlangt und kommt sicher dann in unseren Bericht, wenn wir zum ersten Mal mit diesem Reiseführer unterwegs sind ...

Unser Fazit: Auch in diesem Fall erscheint der Multimedia-Reiseführer auf CD, der erneut online beim PAW-Verlag geordert werden kann, für alle Fans dieser wohl wirklich legendären Gegend Nordamerikas eine gute Investition!


1. Nachtrag, Oktober ´04: Sonderausgabe des Reiseführers ab sofort auf unserer CD!

Unsere Explorer Magazin CD füllt sich mit einem weiteren "Schmankerl": Eine Sonderausgabe des hier vorgestellten Reiseführers "Alaska-Highway" ist ab sofort ebenfalls auf unserer CD enthalten.

Wir danken dem PAW-Verlag für die Bereitstellung dieser Version für das Explorer Magazin!


2. Nachtrag, Januar ´05: Entlang des Alaska-Highways ...

Und inzwischen haben wir auch einen Reisebericht im Magazin, der im Bereich des Alaska Highways und des Yukon Quests angesiedelt ist:  


3. Nachtrag, Juni ´06: Die Buchausgabe ist da!

Wie man weiß, gibt es immer noch mehr Reisende, die lieber einen Reiseführer dabei haben, als einen Laptop für unterwegs - diesem Sachverhalt wurde jetzt vom PAW-Verlag Rechnung getragen mit einer Buch-Edition des beliebten Reiseführers: Die Autoren Helga und Arnold Walter haben in diesem Reiseführer zur legendären Straße Nordamerikas wieder eine beliebte und außerordentliche Route zusammengestellt.

Wie schon im Multimedia-Reiseführer führt auch die hier geschilderte Strecke von Dawson Creek nach Delta Junction durch wunderschöne, einsame Gebiete im Westen und Norden Kanadas sowie durch den südöstlichen Teil Alaskas.

Die Autoren haben auf ihren regelmäßigen Wohnmobil-Reisen durch dieses Gebiet eine Vielzahl von Informationen zusammengetragen und diese auch in die Buch-Edition des Reiseführers eingebracht. Die dargestellten Routen wurden vom Autorenteam bereits mehrfach bereist und so werden hier gesammelte Erfahrungen gemeinsam mit nützlichen Tipps weitergegeben.

Das Buch soll neben der Planung vor allem aber auch die Durchführung einer solchen Reise erleichtern, und da ist nun einmal eine gedruckte Version sicher unterwegs leichter zu handhaben als die elektronische Ausgabe und wendet sich somit auch an eine erweiterte Zielgruppe von Lesern.

Sicher wird auch diese Ausgabe dazu beitragen, dass die Leser eine solche Tour in Ruhe genießen können und vielleicht von dieser genau so begeistert zurückkehren wie die Autoren nach ihrer ersten Reise durch eine fantastische Naturlandschaft sowie die Einsamkeit, Weite und Schönheit dieses Landes.

Auch dieser Reiseführer ist erhältlich direkt beim PAW-Verlag in Kaarst und hat die ISBN-Nr. 3-934918-11-5.


4. Nachtrag, Februar ´07: Ein weiterer Reiseführer zu Ergänzung

Als Printversion kommt ein weiterer Reiseführer des PAW-Verlags daher, der sich ebenfalls mit den "Highways des Nordens" befasst:


5. Nachtrag, Oktober ´10: Verlagsänderung

Wir erhielten eine Mail vom Conbook-Verlag in Meerbusch:

Aus dem ehemaligen PAW Verlag ist in der Zwischenzeit der Conbook Verlag für Literatur und Länder hervorgegangen, der sich vom PAW Verlag nicht nur im Namen, sondern auch im Logo, in der Anschrift und in einem vergrößerten und teilweise auch veränderten Sortiment unterscheidet. Wir möchten Sie ermutigen, einmal auf unserer Homepage vorbeizuschauen, um sich ein Bild von unserem Angebot zu machen.