Mit dem  EXPLORER MAGAZIN "unterwegs":   

"Abenteuer & Allrad" Bad Kissingen 2008: 

Institution, Legende, Kult - Die Jubiläumsmesse ...


Wieder mal nach Bad Kissingen ...

Nach zwei Jahren Pause war sie wieder einmal fällig: Die Reise nach Bad Kissingen zur 10. Jubiläumsmesse "Abenteuer & Allrad".

Hatte uns im Jahr 2005 noch das Wetter mit Extremtemperaturen einen deutlichen Strich durch das persönliche Vergnügen gemacht, war diesmal angenehmeres in Sicht: Erträgliche Temperaturen und vielleicht das eine oder das andere Mal sogar ein erfrischender Schauer - so sollte man es aushalten können, etliche Wochen früher im Jahr als sonst zuletzt üblich bei den alljährlichen Messen in Bad Kissingen.

Auch diesmal ist die Anreise nach Bad Kissingen problemlos wie immer, nur an einer Stelle der Anfahrt scheint Steffi, die Ansagerin unseres Zumo 550, einmal ganz und gar von der Rolle zu fallen: "Bitte verlassen Sie die Straße" lautet an einer Stelle ihre Navigationsanweisung, doch der können und wollen wir auf keinen Fall Folge leisten, auch wenn wir auf dem Weg zu einer Offroad-Messe sind ...

Mit oder trotz der Anleitung durch Steffi erreichen wir schließlich wie immer das Messegelände im Kissinger Ortseil Reiterswiesen, und bereits bei der Anfahrt durch das ehemalige amerikanische Militärgelände erfasst uns wieder die unverwechselbare Stimmung dieser "Location": Wir sind wieder da, es geht wieder los, vier spannende Tage liegen vor uns!

Wie schon in den Vorjahren empfängt uns am Eingang des Messegeländes Simone del Duca von pro-log, doch danach fällt bereits der erste Unterschied zu früher auf: Während uns vor 3 Jahren noch der Einweiser voraus radelte, ist es nun ein Quad, mit dem man uns zu unserem Platz führt - Stand C8 ist bereit!

Noch jemand ist bereit und wartet bereits auf uns bei C8: Kurt Ohlendorf samt seinem Defender und dem Sankey-Anhänger werden uns in diesem Jahr am Messestand unterstützen und unseren "Auftritt" mehr als abrunden: Der bereits gut bekannte Hängerumbau und Kurt´s Erfahrungen im Pöl-Betrieb sollen auch unseren Standbesuchern zugute kommen.

Nach einigem Überlegen und Rangieren finden wir für alle "Exponate" einen guten Platz auf C8, dank Gottfried Krassa´s großzügiger Planung diesmal passend zur Jubiläumsmesse der insgesamt beste Standaufbau, den wir je hatten in all den Jahren.

Mit vereinter Kraft gelingt es auch an diesem Abend schnell, den Messestand vorzubereiten für den ersten Tag: Und auch der kühle Wind an diesem Abend kann nicht verhindern, dass es bald das erste Bier gibt und wir später erstmals wieder von Kurt´s Kochkünsten profitieren können - doch davon später mehr ...


Abenteuer & Allrad: Die Messe 2008 ...

Vorab

Und wie es diesmal war ...


Und unsere Vorjahresberichte ...


© Text/Bilder 2008 J. de Haas